logo

Neueste Beiträge

  • Deutsch (de)
  • Français (fr)

Slide News Evias

Wir möchten Ihnen Alexandre, Lionel und Christian vorstellen – unsere Spezialisten für die Papierindustrie.

 

Alexandre, Lionel und Christian arbeiten derzeit an mehreren Projekten bei einem großen globalen Papierhersteller. Sie programmieren die Streichmaschine: ein Verfahren zur Herstellung von Thermopapier – ein Papier, das insbesondere für Kassenbons und Bankbelege verwendet wird.

 

Zunächst wird das Papier von den Rollen abgewickelt und danach durch die Beschichtungsstationen geleitet. Dabei werden dem Papier verschiedene Schichten organischer Komponenten aufgesetzt, die ihm seine wärmeempfindlichen Eigenschaften verleihen. Anschließend durchläuft das Papier einen Ofen, in welchem es flach getrocknet wird bevor es für eine einfache Konditionierung wieder aufgerollt wird.
Dieser Prozess ist nicht nur kompliziert sondern auch sehr lang – da er sich über fast 200 Meter erstreckt – wobei das Papier nicht geknickt, gelockert oder gerissen werden darf. Es versteht sich von selbst, dass dies eine sehr präzise Arbeit ist.

 

Um diesen Prozess zu synchronisieren, verwenden wir die Siemens Sipaper PCS7 Bibliothek. Sipaper wurde speziell für die Papierindustrie entwickelt und bietet vorkonfigurierte Funktionalitäten: Blöcke, Typicals und Faceplates um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

Eine besondere Erwähnung verdient Louis der zwar nicht auf dem Bild erscheint jedoch hervorragende Arbeit leistet und der erfolgreichen Durchführung der Projekte beiträgt.

Es gibt etwas Neues: ab sofort planen und projektieren drei unserer Mitarbeiter Ihre Stromlaufpläne in EPLAN!

 

Reduzieren Sie das Risiko auf ein Minimum und lassen Sie uns die komplette Abwicklung Ihrer Projekte übernehmen. Neben der Integration des Automatisierungskonzepts übernehmen wir ab sofort auch das EPLAN Engineering. Sei es im Rahmen einer Neuanlage, einer Erweiterung oder einem Retrofit, erstellen wir Ihre Stromlaufpläne in EPLAN P8 sowie die elektrotechnische Dokumentation nach Ihren Wünschen und Vorgaben und nach den gültigen Normen.

 

Bei weiteren Fragen zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.

Zu einer digitalisierten und vernetzten Zukunft gehört nun mal auch eine flexibilisierte Arbeitsorganisation. Als Unternehmen der Technologiebranche, möchten wir diesen Weg gehen und bieten unseren Talenten nicht nur zeitliche, sondern auch örtliche Flexibilität. Owen (links auf den Fotos) tritt heute unserem Team als Automatisierungstechniker bei und wird zusammen mit Guillaume und Christophe unsere französischen Kunden von seinem Zuhause in Frankreich aus betreuen. Bienvenue Owen !

Unser Team ist in den letzten Monaten deutlich gewachsen, wir beschäftigen nun 30 Mitarbeiter. Unser gemeinsames Ziel: den stetig wachsenden Marktanforderungen gerecht werden und unseren Kunden Erfolg garantieren. Damit sich die neuen Kollegen zurecht finden und von Anfang an bei uns wohl fühlen, legen wir grossen Wert auf ein ordentliches Onboarding. Wir freuen uns die Kollegen für unser Team gewonnen zu haben und wünschen ihnen einen guten Start.

Digitalisierung, Innovation und technologischer Fortschritt haben starke Auswirkungen auf unsere Wirtschaftspolitik. In Kooperation mit dem Technologie-Netzwerk Südpfalz e. V. haben wir den Rheinlandpfalztag genutzt, um genau diese Themen sowie innovative Trends in der Tech Branche zu besprechen.